"Nimm dein Mandat ernst und bestehe darauf, dass du auch selbst ernst genommen wirst als Mitglied des Volkes Gottes, das eine wichtige Aufgabe in der Pfarrgemeinde wahrnimmt". Mit diesem Wunsch an sich selbst ging der neugewählte Pfarrgemeinderat der Gemeinde St. Laurentius Denkhof in die konstituierende Sitzung. Dem neuen Gremium gehören Josef Bartl, Monika Bauer, Luise Glaab, Barbara Krenn, Reinhard Meiringer und Monika Niedereder an. Pfarrer Wolfgang Keller dankte allen für die Bereitschaft, sich zur Wahl zu stellen und wichtige Aufgaben und Verantwortung in der Pfarrgemeinde zu übernehmen. Schnell waren dann die notwendigen Posten besetzt; Zur Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates wiedergewählt wurde Luise Glaab und Josef Bartl ist ihr Stellvertreter. Das Amt der Schriftführerin übernahm Monika Niedereder. Es ging dann an die Besetzung der Sachausschüsse. Verantwortlich für den Bereich Liturgie ist Luise Glaab, Barbara Krenn kümmert sich federführend um den Bereich Jugend, Ehe und Familie. Der Ausschuss Mission wird geleitet von Monika Bauer und Kirchenpfleger ist für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Im Sachausschuss für Feste und Feiern werden alle Pfarrgemeinderatsmitglieder gebraucht, alle Berufungen erfolgten einstimmig. Die drei Pfarrgemeinderatsmitglieder Josef Geiß, Karina Krenn und Monika Kühberger stellten sich nach 8 bzw. 12 Perioden im Gremium nicht mehr zur Wahl, sie wurden im Rahmen eines Gottesdienstes verabschiedet. Pfarrer Wolfgang Keller meinte an sie gerichtet: "Sie haben mir das Gefühl gegeben, nicht alleine zu sein" und er dankte ihnen für ihren treuen Dienst für die Pfarrgemeinde. PGR-Vorsitzende Luise Glaab sagte, natürlich sei es eine Ehre, ehrenamtlich für die Pfarrei Denkhof tätig zu sein. Alle drei scheidenden PGR-Mitglieder seien eine Bereicherung für das Gremium gewesen, die in allen Bereichen immer zuverlässig  und einsatzbereit waren. Mit einem kleinen Präsent sagte sie Danke für die Zeit und die Arbeit in der Pfarrgemeinde.
 
Georg Binder